Steuerberatung

Auf Malta ansässige Unternehmen müssen Einkommensteuer auf ihr weltweites Einkommen zahlen, da sie durch die Gründung auf Malta als auf Malta ansässig und niedergelassen („resident and domiciled“) gelten. Unternehmen, die außerhalb Maltas registriert sind, gelten als auf Malta ansässig, wenn das Management und die Überprüfung von Malta aus stattfinden. Dahingegen sind Firmen, die weder auf Malta ansässig noch niedergelassen sind, nur einkommensteuerpflichtig mit Bezug auf Einkommen und Kapitalgewinne, die auf Malta erzielt worden sind.

 

Unternehmen, die auf Malta registriert oder ansässig sind, müssen auf anrechenbares Einkommen einen Einkommensteuerregelsatz von 35 % entrichten. Allerdings muss hier erwähnt werden, dass auf Malta ein volles Anrechnungsverfahren in Kraft ist, wodurch Dividenden, die von einem maltesischen Unternehmen gezahlt werden, nicht weiter versteuert werden, da sie nach der Verteilung der Gewinne eine Steuerermäßigung auf die vom Unternehmen gezahlte Steuer darstellen. Das heißt, dass Aktionäre nach der Auszahlung einer Dividende eine Rückerstattung anfordern können, die entweder 2/3, 5/7, 6/7 oder 100 % der vom maltesischen Unternehmen gezahlten Einkommenssteuer entspricht.

 

Das volle in Malta angewandte Anrechnungsverfahren stellt sicher, dass sowohl ansässige als auch nicht ansässige Aktionäre dazu berechtigt sind, eine Rückerstattung aller vom Unternehmen gezahlten Steuern zu erhalten. Praktisch gesehen bedeutet das, dass die Aktionäre nach der Zahlung einer Dividende durch ihr maltesisches Unternehmen, das ein Handelsergebnis erzielt hat, zu einer Rückerstattung von 6/7 der gesamten gezahlten Steuern berechtigt sind

 

Allerdings ist die gesamte Steuererstattung auf die auf Malta gezahlte Steuer begrenzt, sodass die effektiv auf Malta gezahlte Steuer 5 % beträgt.

Passives Einkommen Handels-ergebnis
Mit Beteiligungs-Holding (PH) Mit PH Forderungen FRFTC (keine PH) Forderungen FRFTC Passivzinsen & Lizenzgebühren
Unternehmen
Gewinn vor Steuern
10,000 10,000 10,000 10,000 10,000
Brutto für die FRFTC - 2,500 2,500 - -
10,000 12,500 12,500 10,000 10,000
Steuer in Höhe von 35 % 3,500 4,375 4,375 3,500 3,500
Guthaben für die FRFTC - (2,500) (2,500) - -
Zu zahlende Steuern 3,500 1,875 1,875 3,500 3,500
Aktionär
Bruttodividende 10,000 10,000 10,000 10,000 10,000
Steuer bei 35 % 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500
Guthaben für Steuer 3,500 voll 3,500 voll 3,500 2/3 3,500 5/7 3,500 6/7
Rückerstattung von Unternehmenssteuer für Aktionär 3,500 1,875 1,250 2,500 3,000
Effektiver Steuersatz 0% 0% 6,25% 10% 5%
*FRFTC: Pauschales ausländisches Steuerguthaben