"ATiPiCo" Business Solutions for Entrepreneurs UNCONVENTIONAL ANSWERS FOR YOUR BUSINESS GOALS

IHRE UNTERNEHMENSBERATUNG

Teilen Sie uns Ihre Ideen mit – wir setzen sie um!

Unsere Leistungen auf einen Klick!

DIE INSEL MALTA

Bis 1963 war Malta eine britische Kolonie – und zugleich ein Steuerparadies. 1973 wurde es zu einer demokratischen Republik und 2004 wurde es Mitglied der Europäischen Union.

 

In der Europäischen Union ist Malta die einzige wirkliche „Drehscheibe“ der (Finanz-)Wirtschaft, die sowohl mögliche Kunden vor Ort, aber auch internationale Kunden anzieht, die daran interessiert sind, Beziehungen zu Europa, und insbesondere zu Italien, aufzunehmen.

 

Auf Malta können Sie einer Vielzahl von europäischen, afrikanischen, russischen und amerikanischen Unternehmern begegnen – zum Beispiel direkt in einer Bar oder einem Restaurant. Jedes maltesische Unternehmen kann andere Unternehmen besitzen und wirtschaftliche Beziehungen zu Unternehmen in Ländern in Übersee unterhalten – ohne Angst vor Steuerverfolgung
oder -überprüfung haben zu müssen.

Aber warum Malta?

In den letzten Jahren hat sich Malta durch die Bestrebungen mehrerer aufeinander folgender Regierungen zu einer Insel entwickelt, die eine internationale Drehscheibe für die „New Economy“ und Unternehmen in der Versorgungsdienstleistungsbranche ist. 

 

Ein Ergebnis von Maltas Mitgliedschaft in der Europäischen Union, der konsequenten Umsetzung von EU-Rechtsprechung und dem Regelwerk sowie den internationalen Richtlinien der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist, dass Malta einen exzellenten Ruf und eine herausragende Erfolgsbilanz aufweisen kann. Hinzu kommen noch ein stabiles und zuverlässiges Bankensystem sowie eine strategisch gute geographische Lage. Zusammengenommen macht das die Insel zu einem wichtigen internationalen Zentrum für die Verwaltung und Bereitstellung von Unternehmensdienstleistungen, insbesondere im Finanzsektor, im iGaming, bei Back- und Front-Office-Dienstleistungen, im Bereich der IT und Automobildienstleister sowie bei Schiffs- und Flugzeug-Management-Dienstleistungen.

 

Es ist daher nicht erstaunlich, dass Malta zu einer Art „wertvollem Edelstein“ im Mittelmeerraum geworden ist – ein bevorzugtes Ziel, um Geschäfte abzuwickeln, dort zu leben oder auch einfach Urlaub zu machen.

Vorteile

  • Hochmoderne Telekommunikationsinfrastruktur
  • Unterstützung durch proaktive Experten
  • Hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mehrere Sprachen fließend sprechen
  • Strategisch günstige geographische Lage
  • Umfangreiches Doppelbesteuerungsabkommen und andere Entlastungsmechanismen mit Bezug auf Doppelbesteuerung
  • Vergleichsweise niedrige Betriebskosten, Mieten und Gehälter
  • Stabiles politisches und wirtschaftliches Umfeld